Alle Termine

  • General
  • Aktuelles


Gaujugendtag 2018

 
Gaujugendtag der Trachtenjugend Gau München und Umgebung in Unterföhring

 

Die Trachtenjugend Gau München und Umgebung lud am Sonntag, den 22. April 2018 zum Gaujugendtag im Bürgerhaus Unterföhring ein, der unter dem Motto „Tanz und Spiel in den Mai“ stand. Trotz strahlendem Sonnenschein folgte eine große Anzahl junger Trachtlerinnen und Trachtler aus den Gauvereinen der Einladung.Gastgebender Verein war diesmal der Gebirgstrachten-Erhaltungsverein „Edelweiß“ Unterföhring e.V., der die Gäste mit zahlreichen Kuchen, Würstel und belegten Semmeln bewirtete. Ehrengäste waren die stellvertretende Landrätin Annette Ganssmüller-Maluche, der Landtagsabgeordnete Nikolaus Kraus sowie Peter Huber vom Landesjugendausschuss der Bayerischen Trachtenjugend. Nach den Grußworten der Ehrengäste begann das Programm mit einem Auftanz aller anwesenden Vereine, bei dem es sich auch die Ehrengäste nicht nehmen ließen, mitzumachen. Nun tanzten die jungen Trachtler gemeinsam Volkstänze und Plattler. Auf dem Programm standen der Ruhpoldinger, Siebenschritt, Marschierboarischer, Kreuzpolka, Sternpolka u.v.m. Natürlich durfte auch ein lustiges Spiel an diesem Nachmittag nicht fehlen. Beim „Besentanz“ herrschte ausgelassene Stimmung und das Publikum feuerte die Kinder begeistert an. Eine besondere Ehrung kam Doris Janke von den Schlößlberglern Anzing zuteil. Sichtlich erfreut nahm Doris von Peter Huber für besondere Verdienste in der Jugendarbeit die Ehrennadel in Gold der Bayerischen Trachtenjugend sowie eine Urkunde entgegen. Die „D‘ Untersberger München“ gaben mit den Kuhglocken „Oh, du lieber Augustin“ zum Besten, danach durften die jungen Trachtler die Glocken ausprobieren und sie schafften es sogar die Melodie zu spielen. Für die musikalische Untermalung sorgten mit Akkordeon und Steirischen Daniel Huber und Martin Werner. Der Nachmittag verging wie im Flug und fand mit einem gemeinsamen Schlusslied einen schönen Ausklang.

 

Michaela Pinnau