Alle Termine

Seite 1 von 4   »

Sep 19, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: Editor

Beginn: 19:30 Uhr

Sep 23, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: Editor

23. - 24.09.2017 LVT 2017  in Sennfeld beim Trachtenverband Unterfranken

Sep 26, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: Editor
Geplanter Auftritt der Gaugruppe auf der Oiden Wiesn
Okt 1, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: Editor
In den jeweiligen Umbauphasen um ca. 13:30, 16:00 und 19:30 Uhr


AEJ-Lehrgang 2015 im Trachtenkulturzentrum Holzhausen

Am Wochenende vom 10. – 11. Oktober 2015 fand im neu eröffneten Trachtenkultur­zentrum Holzhausen der alljährliche AEJ-Lehrgang der Jugendleiter der Trachtenjugend Gau München und Umgebung statt. Der Samstagvormittag begann mit einer Besichtigung des Jugendbildungshauses mit seinen modern ausgestatteten Seminar­räumen und liebevoll eingerichteten Zimmern, des gemütlichen Augustiner-Stadls sowie des Zeltplatzes und Au­ßenanlagen. Danach gingen die Jugendleiter in Arbeitsgruppen folgenden Fragen nach:

  • Was bedeutet Heimat für Euch?
  • Wie viel Tradition verträgt die Gesellschaft?
  • Wie viel Moderne verträgt die Trachtensache?

Diese Fragen regten zum Nachdenken und Diskutieren an und es stellte sich heraus, dass sie sich gar nicht so einfach beantworten lassen, da auch das subjektive Empfinden von Heimat, Tradition und Moderne eine große Rolle spielt.

Nach dem Mittagessen ging es mit dem Thema „Singen mit Kindern“ weiter. Wir hatten das große Glück als Referentin Traudi Siferlinger, bekannt als Moderatorin im Bayerischen Rundfunk, zu gewinnen. Was viele nicht wissen, sie studierte Violine, Musikpädagogik und musikalische Früherziehung. Anhand kleiner bayrischen Kinderlieder wie „In meinem kloana Apfe“, „Da Schneida fangt a Maus“, „Der Vogelbeerbaum“ und einem kleinen Jodler im Kanon zeigte uns Traudi Siferlinger in ihrer frischen und begeisternden  Art wie man Kindern das Singen näher bringen kann. Wir lernten wie man beim Singen die „Dynamik“ variieren kann, wie man „Bewegung“ in ein Lied bringt und sangen uns durch die gesamte „Farbpalette“. Wir hatten dabei riesengroßen Spaß und so manche Melodie wurde auch noch beim geselligen Beisammensein zu später Stunde angestimmt.

Am Sonntagmorgen standen „Tanzspiele und Spiele für Kinder“ auf dem Programm.

Beim Watteblasen, Stapeln, Hasen-, Kavaliers- und Steckentanz u.v.m. hatten die Jugend­leiter wieder eine Mordsgaudi und ein Rüstzeug im Gepäck, um eine Tanzprobe locker und fröhlich zu gestalten.

Es war wieder ein gelungener Lehrgang, den die Jugendleiter mit Sicherheit noch lange in Erinnerung behalten werden. Ein herzliches Vergelt’s Gott an Traudi Siferlinger, die uns beweisen konnte, dass jeder singen kann und an unsere Gaujugendleiter Heike Hardi und Markus Hochlahner, die uns souverän und frohgelaunt durch das Wochenende führten.

Michaela Pinnau