Alle Termine

Nov 25, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: Peter
Beginn 17:00 Uhr
Nov 25, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: Peter
Beginn 19:30 Uhr
Dez 2, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: Editor

Beginn 19:00 Uhr

Dez 7, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: Editor
Beginn: 19:30 Uhr


27.04.2014 Gau-Jugendtag in Haar

Gaujugendtag der Trachtenjugend Gau München und Umgebung in Haar

ie Trachtenjugend Gau München und Umgebung lud am Sonntag, den 27. April 2014 zum Gaujugendtag im Bürgerhaus Haar unter dem Motto „Tanz und Spiel in den Mai“ ein. Gastgebender Verein war diesmal „D‘ Ammertaler Ottendichl“ und rund 120 junge Trachtlerinnen und Trachtler aus neun Vereinen folgten der Einladung.

Ehrengäste waren Landrätin Johanna Rumschöttel, Landtagsabgeordneter Ernst Weidenbusch mit seiner Frau sowie Otto Kragler, Ehrenvorsitzender des Deutschen Trachtenverbandes. Zu Beginn ließ es sich die Trachtenjugend nicht nehmen, der Landrätin Johanna Rumschöttel, die nun in den wohlverdienten Ruhestand tritt, zum Abschied Blumen und ein Memory-Spiel für Ihre Enkel mit Bildern der Gaujugendtage der letzten sechs Jahre, bei denen sie immer anwesend war, zu schenken. Danach erhielt Sylvia Weichinger vom Heimatverein Garching e.V. für ihren langjährigen Einsatz in der Kinder- und Jugendarbeit eine hohe Auszeichnung, das Goldene Ehrenzeichen der Bayerischen Trachtenjugend. Leider konnte die zu Ehrende krankheitsbedingt nicht anwesend sein, deshalb nahm stellvertretend Vorstand Hans Kastenmüller aus der Hand des Gaujugendleiters Markus Hochlahner das Ehrenzeichen mit Urkunde für sie entgegen.

Nun tanzten die zahlreichen jungen Trachtlerinnen und Trachtler gemeinsam Volkstänze und Plattler. Auf dem Programm standen Dätscher, Webertanz, Mexikanischer Walzer, Sternpolka, Reit im Winkler, Ruhpoldinger u.v.m. Es wurde sogar gemeinsam mit Kuhglocken „Bruder Jakob“ geglöckelt und auch das Singen kam nicht zu kurz. Ihre Schnelligkeit konnten die Kinder beim „Radirennen“ unter Beweis stellen. Je zwei Teilnehmer mussten mit einem auf einem Brotzeitbrett stehenden Radi durch einen Parcours laufen, was natürlich für eine Riesengaudi sorgte. Für die musikalische Untermalung sorgten mit Akkordeon, Gitarre und Flöte der Gauvorstand Martin Werner, Marion Kötzner und Otto Küffer.

Mit dem gemeinsamen Schlusslied „Kein schöner Land“ fand der Gaujugendtag 2014 einen schönen Ausklang.

 

Michaela Pinnau

Schöne Bilder vom Gaujugendtag findet Ihr in der Galerie